Beruf oder Familie

Es kommt nicht gerade selten vor, dass man sich zwischen Beruf oder Familie entscheiden muss. Dies ist in nahezu allen Fällen ein wahres Dilemma, da man sich einerseits um einen guten Beruf kümmern möchte, aber andererseits auch für seine Familie da sein möchte. Dies ist unter anderem dann der Fall, wenn der Arbeitsplatz in eine andere Stadt versetzt wird und somit in einem anderen Teil des Landes hinziehen muss. Aber auch dann, wenn man im Ausland arbeitet, ist der Kontakt zur Familie begrenzt und oftmals nur an den Wochenenden möglich.

Beruf oder Familie – Wofür sollte man lieber entscheiden
In der Regel sollte man sich immer für die Familie entscheiden. Denn die Familie ist der wichtigste Mittelpunkt im Leben und sie bringt auch viele Freuden mit sich. Aber man sollte auch daran denken, dass man seine Familie ernähren muss. Aus diesem Grund ist ein Job sehr wichtig, da man seiner Familie und sich selber etwas bieten und gelegentlich auch mal in den Urlaub fahren möchte. Wenn man abends mit seiner Familie das Beisammensein genießen kann, dann gibt es keine Probleme bezüglich des Jobs. Allerdings ist dies nicht immer so. Denn viele Elternteile haben Jobs mit unterschiedlichen Schichten, die oftmals auch mitten in der Nacht angetreten werden müssen. In einem solchen Fall hat man gewöhnlich nur wenig Zeit für seine Familie, da man tagsüber absolute Ruhe und vor allem einen gesunden Schlaf braucht.

Welchen Ausweg gibt es, damit man sich nicht zwischen Beruf oder Familie entscheiden muss?
Einerseits ist es möglich, dass man sich einen anderen Job suchen kann, der in der Nähe seiner Familie liegt und über akzeptable Arbeitszeiten verfügt. Andererseits kann es oftmals sehr lange dauern, bis man einen neuen Arbeitsplatz gefunden hat. Deshalb sollte man sich zumindest für diese Zeit für einen Umzug entscheiden. Dadurch kann man die Freizeit gemeinsam verbringen und man kann dennoch seinen Job nachgehen und seine Familie ernähren sowie ein gutes Vorbild sein.

Aber was sollte man tun, wenn man sich definitiv für eine Sache entscheiden muss?
Sofern man sich definitiv nur für eine Sache entscheiden kann, sollte man seinen Beruf aufgeben und für die Familie da sein. Schließlich gibt es im Leben nichts Wichtigeres als die Familie, für die man zu jeder Zeit da sein sollte. Vor allem wenn man erst vor kurzer Zeit seinem Nachwuchs zum ersten Mal in die Augen schauen konnte, ist das Beisammensein sehr wichtig. Dadurch verpasst man auch keine schönen Momente, die man seinem Nachwuchs zu verdanken hat und die gesamte Familie ist glücklich.

Man sollte auch immer daran denken, dass man sich vorerst auch für einen Aushilfsjob entscheiden kann. Mit einem solchen Job muss man sich nicht zwischen Beruf oder Familie entscheiden, so dass man ein glückliches Leben führen kann. Allerdings ist auch ein Aushilfsjob keine Lösung für die Ewigkeit, da ein solcher Job nicht gerade viel Einkommen verspricht.

 

 

Beruf oder Familie
4.7 (93.33%) 15