Die Hochzeitshomepage – Hilfreiche Tipps

Vieles spricht dafür, für den schönsten Tag im Leben eines Brautpaares eine Hochzeitshomepage anzulegen. Dazu gibt es von gratis bis professionell verschiedene Anbieter im Internet, die mit speziellen Bausteinen und Tools zum Gelingen einer ansprechenden Seite beitragen. Eine kostenlose Hochzeitshomepage ist leicht zu erstellen und bringt viele Jahre Freude mit schönen Erinnerungen.

Bereits bei den Hochzeitsvorbereitungen ist solch eine Seite sehr nützlich. Dabei kann schon die Verlobung des Paares in Worten und Bildern zum Thema gemacht werden. Eine kleine Geschichte, wie sich das zukünftige Brautpaar kennengelernt hat und ein paar schöne Bilder stimmen die Gäste auf die zukünftige Hochzeit ein. Vielleicht gibt es schon sehenswerte Bilder zum Polterabend oder Junggesellenabschied? Diese können ebenfalls darauf Platz finden. Viele Paare haben Familie und Freunde in größerer Entfernung und so können sie mithilfe der Homepage Gäste einladen und E-Mails verschicken. Außer einer Gästeliste kann das Paar eine Wunschliste einstellen. Auf diese Weise erfahren die Gäste gleich, was im gemeinsamen Haushalt noch benötigt wird. Damit die Hochzeitsgäste den Weg zur Trauung finden, kann das zukünftige Brautpaar die geladenen Gäste über Anfahrtsmöglichkeiten informieren und Hotels in der Nähe empfehlen.

Am Tag der Hochzeit selbst entstehen erfahrungsgemäß zahlreiche Bilder und eventuell auch Videos, die man vielleicht mit einem ausgewählten Kreis von Menschen teilen möchte. Dies ist mit einer Hochzeitshomepage problemlos möglich. Dabei gibt es oft viele lustige Momente, an denen man im Nachhinein noch Spaß hat. Das gilt besonders für die auf Hochzeiten üblichen Spiele, wie das gemeinsame Holz sägen der Brautleute und andere neckische Dinge zu fortgeschrittener Stunde.
 Viele witzige Dinge entdeckt man erst später auf den Bildern, denn das Auge kann ja nicht überall sein. Auf diese Weise können die Hochzeitsgäste später auch Bilder zur eigenen Erinnerung an das Ereignis nachbestellen.



Je nachdem, ob sich das Paar kirchlich trauen lässt oder nur im Standesamt, eine Trauung ist immer ein feierlicher Moment. Und verdient es mit schönen Fotos festgehalten zu werden, die man vielleicht später seinen Kindern und Enkeln noch zeigen kann. Jede Hochzeit birgt ihre eigene Geschichte in sich, die man auch später noch gerne mit seinen Hochzeitsgästen auf der Hochzeitshomepage teilen kann. Egal ob feierlicher Moment oder lustige Ereignisse durch kleine Pannen in Bildern, Texten und Videos. Bilder vom professionellen Fotografen sind sehr schön, aber manches Amateurvideo hat auch nach Jahren seinen Reiz. Die festlich gedeckte Tafel und die Hochzeitstorte, das Anstecken der Ringe oder der Eröffnungstanz, mit einer Hochzeitshomepage haben Brautpaar und Gäste eine schöne Erinnerung an einen ganz besonderen Tag im Leben.

Die Hochzeitshomepage – Hilfreiche Tipps
4.5 (90%) 2