Feste feiern

iStock_000004107146XSmall.jpg

Ein altes Sprichwort besagt: „Man soll die Feste feiern, wie sie fallen“. Und ein jeder tut das in der Regel im Kreise der Familie gern. Familienfeste sind uns meist in guter Erinnerung, bringen verstreute Familienmitglieder wieder einmal zusammen und festigen den Familienzusammenhalt.
Wir feiern Feste aus unterschiedlichen und besonderen Anlässen. So unterscheiden wir nach privaten Festen, religiösen Festen oder auch nach gesellschaftlichen Festen. Familienfeste lassen bestimmte Tage im Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie werden. Oftmals folgen wir dabei bestimmten, von unseren Vorfahren überlieferten Ritualen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Ausgestaltung eines Geburtstagsfestes ebenso variieren kann, wie der Ablauf einer Hochzeitsfeier.

Wiederkehrende Feste feiern im Kreise der Familie
Jährlich wiederkehrende Feste gehören zu unser aller Leben dazu. So teilen wir unser Lebensjahr nach den Festen ein, die wir im Kreise unserer Familie feiern, ein. Jedes Jahr wieder begehen wir das Geburtstagsfest, manche auch das Fest der Namensgebung. Religiöse Feste wie Ostern und Weihnachten feiern wir ebenso im Kreise unserer Familie und lassen diese Tage zu besonderen Tagen werden, an die wir uns über Jahre gern zurück erinnern.
Die Vorbereitungen zu den familiären und religiösen Feste treffen wir meist schon frühzeitig. Gern läßt man sich auch etwas ganz besonderes einfallen, denn obwohl grundlegende Rituale in den Familien gleich bleiben, geht doch der Trend zu dem Außergewöhnlichen. Wir wollen zunehmend Feste feiern, die einmalig sind und unvergessen bleiben. So nehmen wir uns bei der Planung der Feste gern andere Länder als Vorbild und richten zum Beispiel ein Geburtstagsfest für unsere jüngsten Familienmitglieder gern als Themenparty aus. Auch jährlich begangene Feste wie Halloween werden in Anlehnung an amerikanische Beispiele immer mehr zu einem Familienfest. Zu unseren besonderen und immer wiederkehrenden Festen gehören aber nicht nur die Ausgestaltung sondern auch Geschenke für den Jubilar, die ganze Familie, oft aber auch kleine Präsente für die geladenen Gäste. Auch kulinarisch sind diese Tage besondere Tage. So wird ein nicht ganz alltägliches Essen zubereitet, wenn wir Feste feiern. Alltägliche Verrichtungen treten an solchen Tagen etwas in den Hintergrund, denn kein Gastgeber wird seine Gäste zu lange allein lassen, nur weil sich in der Küche der Abwasch türmt.

Besondere Feste feiern
Nicht unbedingt jedes Jahr werden Feste gefeiert, die aber auch zu unser aller Leben dazu gehören. So ist es nochmal ein ganz besonderer Anlass, der die Vorbereitung um das der jährlich wiederkehrenden Feste übertrifft. Ob die Hochzeit, die Geburt eines Kindes oder ein runder Geburtstag – diese Feste feiern wir meist in großem Kreis, nicht nur Familie sondern auch gute Freunde werden eingeladen.
Und immer öfter wird die Ausgestaltung eines Festes den Profis überlassen. So verdienen Weeding-Planer oder Organisatoren für Kinderpartys mit ihren Ideen unseren besonderen Respekt. Für uns als Familie aber ist die Übertragung dieser Vorbereitung und Planung durchaus eine große Erleichterung und wir gehen nicht völlig gestresst in die Familienfeier, sondern können uns entspannt zurücklehnen und diesen besonderen Tag geniessen.

Feste feiern im Kreise der Familie und Freunde sollte auch weiterhin entspannt bleiben und Spaß machen.

 

Buddhistisches Fest

scroll to top