Slimfast zum Abnehmen

essen-teller.jpg

Jeder will es, jeder macht es. Abnehmen!

Aber nicht immer wird das Wunschgewicht gleich erreicht, denn es gehört viel Arbeit und Disziplin dazu. Welche Frau träumt denn nicht von einer perfekten Bikinifigur für den Sommer? Aber auch immer mehr Männer sind weiter auf dem Vormarsch, im Sommer eine perfekte Figur abzugeben. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es jetzt Slimfast. Abnehmen leicht und einfach gemacht. Allerdings ist dies kein Nahrungsersatzmittel, sondern nur ein Nahrungsergänzungsmittel, welches Ihre Diät unterstützt. Essen gehört weiterhin trotzdem noch zu Ihren regelmäßigen Tagesaufgaben. Unterstützt sollte die Anwendung von Slimfast auch durch Sport und vor allem gesunde Ernährung.

Slimfast stellt Shakes, Fertiggerichte und Riegel her, die diätunterstützend wirken. Diese Mittel sind auf der Welt weit verbreitet und unter anderem auch in England, Brasilien, den USA und Deutschland. 2005 hatte der Verkauf von Slimfast in Deutschland einen Tiefpunkt, sodass die Herstellung eingestellt wurde. 1977 wurde Slimfast von Daniel Abraham gegründet. 1987 wurde diese Marke von ihm privatisiert und 2000 von einer anderen Firma übernommen. 2002 war wieder eines dieser Krisenjahre, in dem nicht nur Slimfast einen Rückgang der Verkaufszahlen zu verzeichnen hatte. Auch andere Diätprodukte kämpften im Jahr 2002 um die Existenz. 2004 wurde die Rezeptur von Slimfast verändert und sollten nun weniger Zucker enthalten. Slimfast stellt strenge Regeln auf, um einen effizienten Erfolg zu erzielen. Nur wer sich an diese Regeln hält, wird auch etwas erreichen.

Der bekannte Slogan von Slimfast lautet: „Ein Shake zum Frühstück, ein Shake zum Mittag, dann ein leichtes Abendessen“

Dabei wird ein spezieller Plan aufgestellt, den sogenannten 3-2-1-Plan. Dieser Plan besteht aus drei Snacks, zwei Shakes und einer ausgewogenen Mahlzeit. Ein Slimfast-Snack hat nur 95 Kalorien und enthält Kerne, Nüsse, Obst und/oder Gemüse. Dieser Snack ist ein wichtiger Bestandteil des Plans. Er versorgt Sie mit Energie und hält ihren Stoffwechsel in Schwung. Die Milchshakes, die Sie täglich zu sich nehmen sollten, gibt es in 4 verschiedenen cremigen Geschmacksrichtungen. Schoko, Vanille, Erdbeere und Cappuccino. Diese Shakes enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, die 1/3 der empfohlenen Tagesdosis sind. Solch ein Shake enthält 230 Kalorien. Egal wo Sie gerade sind, der Shake kann immer zu sich genommen werden, da sie schon fertig portioniert sind. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, sich die Shakes mit Pulver und entrahmter Milch selbst zusammen zu rühren. Aus solch einer Dose erhält man ungefähr 12 Shakes. Dieses Pulver zum Mischen gibt es neben den genannten Geschmacksrichtungen auch in der Geschmacksrichtung Karamell. Die letzte Mahlzeit am Tag sollte ausgewogen sein. Diese Mahlzeit sollte allerdings nicht mehr als 600 Kalorien enthalten. Dabei können Sie trotzdem noch Fleisch, Nudeln oder Reis zu sich nehmen. Aber auch vegetarische Gerichte und Geflügel könnten zu Ihrer ausgewogenen Mahlzeit gehören.

Die Slimfast-Produkte können in der Apotheke oder im Internet erworben werden. Um ein perfektes Ergebnis zu erreichen, können Sie sich vor Beginn Ihrer Slimfast-Diät gerne beraten lassen. Slimfast ist eine kostengünstige Methode, um Gewicht zu verlieren und das erreichte Gewicht auch zu halten. Ermitteln Sie vorher doch auch Ihren Body-Mass-Index um Ihr Gewicht einordnen zu können. Den BMI kann man einfach ausrechnen, wie etwa hier.

 

Offizielle Werbung von Slimfast mit Harry Wijnvoord

scroll to top